Training

Das reguläre Krav Maga Training richtet sich Anfänger sowie fortgeschrittene und ist nicht in verschiedene Klassen aufgeteilt. Jeder bekommt von Anfang an die Möglichkeit Basistechniken zu trainieren, kann sich aber ebenso an komplexeren Techniken versuchen.

Wir trainieren also in “Families” – Es wird ein Thema vorgegeben, wie “Abwehr von Angriffen mit Stockähnlichen Objekten” und trainieren dann von den Basistechniken bis hin zur Abwehr komplexer Angriffe – aus allen Richtungen. Der enorme Vorteil dabei ist, dass so auch für Anfänger erkennbar wird, wie später aus einer Basistechnik eine ausgefeilte Abwehr wird.

Dabei macht jeder seine Fortschritte im eigenen Tempo und den eigenen Möglichkeiten.

Personal Training

Das Personal Training ist eine sinnvolle Ergänzung zum regulären Training, um durch gezieltes Training auf mehr Trainingswiederholungen zu kommen und dabei genauestens auf die Ausführung der Technik zu achten. Es ist auch ein Angebot zur Ergänzung der üblichen Trainingszeiten für all jene, für die es nicht möglich ist, am regulären Training teilzunehmen.

Ebenso kann das Personal Training eine Möglichkeit sein, Selbstverteidigung zu trainieren für die, die selbst schon Gewalterfahrungen machen mussten und möglicherweise noch nicht bereit sind, in der Gruppe zu agieren oder eine individuelle Betreuung benötigen um sich dem Thema langsam zu nähern.

Je nach Absprache, kann das Training auch an Orten außerhalb der Trainingshalle stattfinden.

Trainingszeiten und Preise

Montags: 18:30 - 20:00

Donnerstags: 18:45 - 20:15

Probetraining

2x Kostenlos

Lerne Selfguard kennen,
trainiere Krav Maga und
erhöhe deine Fitness

Reguläres Training

50€ pro Monat

Reguläres Training für Anfänger und Fortgeschrittene

Personal Training

140€ pro Stunde

Einzel- oder Gruppentraining
Keine Vertragsbindung
Termine und Themen frei wählbar
Intensive individuelle Betreuung

Werde Teil einer Gemeinschaft!

Gemeinschaft ist wichtig – darum wird diese bei Selfguard auch gefördert. Das Training ist einfach effektiver, wenn man sich kennt. Darum fördern auch die Trainer diese immer wieder und man trifft sich hin und wieder auch außerhalb des Trainings.

Sämtlichen Mitgliedern von Selfguard bieten wir an, über einen Onlinedienst zuhause oder Mobil miteinander vernetzt zu sein (zum Beispiel über Discord oder Whatsapp).
Somit können sich alle Mitglieder miteinander austauschen und sind direkt mit den Coaches verbunden.
Absprachen werden deutlich erleichtert.

Der Datenschutz ist uns wichtig: Darum stehen diese Bereiche nur Mitgliedern offen.

“If you want to go fast, go alone – if you want to go far, go as a Team!”